| HOME | KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ 
HomePumpenWasserversorgungAbwasserentsorgungFernwirktechnikProzessleitsystemService
Normpumpen
Heizung
Dosiertechnik
Desinfektion
Garten & Hauswasserwerke
Hebeanlagen & Schmutzwasser
Brunnenpumpen
Probeentnahmepumpen
Lebensmittelpumpen

Normpumpen


NB, NBG


Nach oben

Standard Blockpumpen
Effizienz, Leistung und Qualität
Ob für Industrieanlagen oder Gebäudetechnik: Grundfos NK Normpumpen erfüllen höchste Ansprüche. Entwickelt für Anwendungen, in denen große Wassermengen effizient und zuverlässig bewegt werden müssen, bietet Grundfos mit den NK Pumpen höchst effiziente Lösungen.

Kraftpakete nach Ihren Wünschen
NK Grauguss-Pumpen haben sich weltweit in zahlreichen Anwendungen unter verschiedensten Bedingungen bewährt. Die Pumpen sind sowohl mit 50Hz als auch mit 60Hz Grundfos Standardmotoren erhältlich. Neben den Basismodellen in verschiedenen Werkstoffausführungen kann jede Pumpe innerhalb entsprechender Leistungsbereiche auch nach Ihren spezifischen Vorgaben angepasst werden.

Leistungsstark und zuverlässig
NK Pumpen eignen sich für eine Vielzahl industrieller Anwendungen. Für Wasser mit hohem Salzgehalt wie Brack- und Meerwasser steht eine Pumpenvariante in Vollbronzeausführung zur Verfügung. Für Ihre speziellen Anforderungen fragen Sie nach unseren individuellen Sonderausführungen.

Wissen, worauf es ankommt
Der hohe Wirkungsgrad der NK Normpumpen bedeutet nicht zuletzt auch niedrige Betriebskosten. Hochwertige Werkstoffe und neueste Technologien garantieren darüber hinaus eine lange Lebensdauer, wodurch Ihnen die Pumpen des Typs NK auch langfristig erhebliche Einsparpotenziale bieten.

Kostengünstige Wartung
Die Prozessbauweise der NK Pumpen ermöglicht einen einfachen Ausbau von Motor und Laufrad ohne zusätzliche Arbeiten an Pumpengehäuse oder Rohrleitungen. Bei NK Normpumpen kann die gesamte Motor- und Laufradeinheit separat ausgebaut werden, was die Wartung erheblich vereinfacht und damit weitere Kosten spart.

Anwendungsbereiche - Heizungsanlagen
- Fernwärme
- Kälte- und Klimaanlagen
- Wasserversorgung und -aufbereitung
- Industrielle Umwälzsysteme
Die Vorteile auf einem Blick - Ab 1,1 bis 90 kW standardmäßig mit EFF1 Hocheffizienzmotoren
- Leistungen und Hauptabmessungen nach DIN EN 733 oder DIN EN 22858
- Großer Leistungsbereich
- Kompaktes und robustes Design
- Optimale Betriebspunktanpassung durch Abdrehen von Laufrädern
- Sehr hohe Korrosionsbeständigkeit durch Kataphoresebeschichtung
- Anwendungsbezogene Dichtungsvarianten gemäß DIN 24960
- Optional in ATEX-Ausführung
- Standardmäßig mit Ausbaukupplung
Technische Daten Förderstrom (Q)
Förderhöhe (H)
Medientemperatur (t)
bis 2000 m³/h
bis 160 m
-25° C bis +140°C

NBE


Nach oben

Elektronisch geregelte Blockpumpen, ohne werkseitigen Sensor, mit Anschluss für externen Sensor
Einstufige, horizontale, normalsaugende Spiralgehäusepumpen in Blockbauweise mit axialem Saug- und radialem Druckstutzen und MGE-Motor mit integrierter, elektronischer Leistungsregelung.

Pumpe mit angeflaschtem MGE-Motor mit im Klemmkasten des Motors integriertem Frequenzumrichter, Leistungen und Hauptabmessungen nach IEC und DIN. Die dreiphasigen Grundfos MGE-Motoren sind mit einem integriertem PI-Regler zum Anschluss externer Geber ausgestattet und haben folgende Ausstattungsmerkmale:

Integrierter PI-Regler, optionaler Anschluss externer Geber, Sollwerteingabe am Gerät selbst und Kommunikation mit der Grundfos Fernbedienung R100

Durch die Frequenzsteuerung ist die Motordrehzahl der MGE-Motoren stufenlos regelbar. So kann die Pumpe auf jeden beliebigen Betriebspunkt im Bereich zwischen der minimalen und der maximalen Kennlinie eingestellt werden.

Die Prozeßbauweise ermöglicht eine einfache Demontage von Motor und Laufrad ohne zusätzliche Arbeiten am Pumpengehäuse oder den Rohrleitungen. So können selbst größte Pumpen von einer Einzelperson gewartet werden.

Anwendungsbereiche - Heizungsanlagen
- Fernwärme
- Kälte- und Klimaanlagen
- Wasserversorgung und -aufbereitung
- Industrielle Umwälzsysteme
Die Vorteile auf einem Blick - Leistungen und Hauptabmessungen nach DIN EN 733 oder DIN EN 22858
- Großer Leistungsbereich
- Kompaktes und robustes Design
- Buskommunikation über Grundfos GENIbus
- IR-Kommunikation mit R100
- Integrierter Regler
- Vorkonfiguriert für Sensoranschluss (z.B. Differenzdruck, Differenztemperatur, Durchfluss etc.)
- Drehzahlregelung zur optimalen Leistungsanpassung
- Sehr hohe Korrosionsbeständigkeit durch Kataphoresebeschichtung
- Einfache Wartung: Back-Pull-Out Design
- Anwendungsbezogene Dichtungsvarianten gemäß DIN 24960
Technische Daten Förderstrom (Q)
Förderhöhe (H)
Medientemperatur (t)
bis 550 m³/h
bis 100 m
-25° C bis +140°C

NK, NKG


Nach oben

Standard Normpumpen
Effizienz, Leistung und Qualität
Ob für Industrieanlagen oder Gebäudetechnik: Grundfos NK Normpumpen erfüllen höchste Ansprüche. Entwickelt für Anwendungen, in denen große Wassermengen effizient und zuverlässig bewegt werden müssen, bietet Grundfos mit den NK Pumpen höchst effiziente Lösungen.

Kraftpakete nach Ihren Wünschen
NK Grauguss-Pumpen haben sich weltweit in zahlreichen Anwendungen unter verschiedensten Bedingungen bewährt. Die Pumpen sind sowohl mit 50Hz als auch mit 60Hz Grundfos Standardmotoren erhältlich. Neben den Basismodellen in verschiedenen Werkstoffausführungen kann jede Pumpe innerhalb entsprechender Leistungsbereiche auch nach Ihren spezifischen Vorgaben angepasst werden.

Leistungsstark und zuverlässig
NK Pumpen eignen sich für eine Vielzahl industrieller Anwendungen. Für Wasser mit hohem Salzgehalt wie Brack- und Meerwasser steht eine Pumpenvariante in Vollbronzeausführung zur Verfügung. Für Ihre speziellen Anforderungen fragen Sie nach unseren individuellen Sonderausführungen.

Wissen, worauf es ankommt
Der hohe Wirkungsgrad der NK Normpumpen bedeutet nicht zuletzt auch niedrige Betriebskosten. Hochwertige Werkstoffe und neueste Technologien garantieren darüber hinaus eine lange Lebensdauer, wodurch Ihnen die Pumpen des Typs NK auch langfristig erhebliche Einsparpotenziale bieten.

Kostengünstige Wartung
Die Prozessbauweise der NK Pumpen ermöglicht einen einfachen Ausbau von Motor und Laufrad ohne zusätzliche Arbeiten an Pumpengehäuse oder Rohrleitungen. Bei NK Normpumpen kann die gesamte Motor- und Laufradeinheit separat ausgebaut werden, was die Wartung erheblich vereinfacht und damit weitere Kosten spart.

Anwendungsbereiche - Heizungsanlagen
- Fernwärme
- Kälte- und Klimaanlagen
- Wasserversorgung und -aufbereitung
- Industrielle Umwälzsysteme
Die Vorteile auf einem Blick - Ab 1,1 bis 90 kW standardmäßig mit EFF1 Hocheffizienzmotoren
- Leistungen und Hauptabmessungen nach DIN EN 733 oder DIN EN 22858
- Großer Leistungsbereich
- Kompaktes und robustes Design
- Optimale Betriebspunktanpassung durch Abdrehen von Laufrädern
- Sehr hohe Korrosionsbeständigkeit durch Kataphoresebeschichtung
- Anwendungsbezogene Dichtungsvarianten gemäß DIN 24960
- Optional in ATEX-Ausführung
- Standardmäßig mit Ausbaukupplung
Technische Daten Förderstrom (Q)
Förderhöhe (H)
Medientemperatur (t)
bis 2000 m³/h
bis 160 m
-25° C bis +140°C

NKE


Nach oben

Elektronisch geregelte Normpumpen
Effizienz, Leistung und Qualität
Ob für Industrieanlagen oder Gebäudetechnik: Grundfos NK Normpumpen erfüllen höchste Ansprüche. Entwickelt für Anwendungen, in denen große Wassermengen effizient und zuverlässig bewegt werden müssen, bietet Grundfos mit den NK Pumpen höchst effiziente Lösungen.

Kraftpakete nach Ihren Wünschen
NK Grauguss-Pumpen haben sich weltweit in zahlreichen Anwendungen unter verschiedensten Bedingungen bewährt. Die Pumpen sind sowohl mit 50Hz als auch mit 60Hz Grundfos Standardmotoren erhältlich. Neben den Basismodellen in verschiedenen Werkstoffausführungen kann jede Pumpe innerhalb entsprechender Leistungsbereiche auch nach Ihren spezifischen Vorgaben angepasst werden.

Leistungsstark und zuverlässig
NK Pumpen eignen sich für eine Vielzahl industrieller Anwendungen. Für Wasser mit hohem Salzgehalt wie Brack- und Meerwasser steht eine Pumpenvariante in Vollbronzeausführung zur Verfügung. Für Ihre speziellen Anforderungen fragen Sie nach unseren individuellen Sonderausführungen.

Wissen, worauf es ankommt
Der hohe Wirkungsgrad der NK Normpumpen bedeutet nicht zuletzt auch niedrige Betriebskosten. Hochwertige Werkstoffe und neueste Technologien garantieren darüber hinaus eine lange Lebensdauer, wodurch Ihnen die Pumpen des Typs NK auch langfristig erhebliche Einsparpotenziale bieten.

Elektronisch geregelt
In Anlagen mit dynamischem Bedarfsprofil ermöglichen die drehzahlgeregelten NKE Pumpen eine optimale Steuerung von Förderstrom und Druck. Mit diesen Pumpen lassen sich Energieeinsparungen von bis zu 50% erzielen. Für den energieeffizienten Wechselbetrieb mehrerer parallel geschalteter Pumpen gibt es die Steuerung Grundfos Control 2000.

Kostengünstige Wartung
Die Prozessbauweise der NK Pumpen ermöglicht einen einfachen Ausbau von Motor und Laufrad ohne zusätzliche Arbeiten an Pumpengehäuse oder Rohrleitungen. Bei NK Normpumpen kann die gesamte Motor- und Laufradeinheit separat ausgebaut werden, was die Wartung erheblich vereinfacht und damit weitere Kosten spart.

Anwendungsbereiche - Heizungsanlagen
- Fernwärme
- Kälte- und Klimaanlagen
- Wasserversorgung und -aufbereitung
- Industrielle Umwälzsysteme
Die Vorteile auf einem Blick - Leistungen und Hauptabmessungen nach DIN EN 733 oder DIN EN 22858
- Großer Leistungsbereich
- Kompaktes und robustes Design
- Buskommunikation über GRUNDFOS GENIbus
- IR-Kommunikation mit R100
- Integrierter Regler
- Vorkonfiguriert für Sensoranschluss
- Drehzahlregelung zur optimalen Leistungsanpassung
- Sehr hohe Korrosionsbeständigkeit durch Kataphoresebeschichtung
- Anwendungsbezogene Dichtungsvarianten gemäß DIN 24960
- Standardmäßig mit Ausbaukupplung
Technische Daten Förderstrom (Q)
Förderhöhe (H)
Medientemperatur (t)
bis 550 m³/h
bis 100 m
-25° C bis +140°C
by Softwareentwicklung Patrick Maier© 2018 APA GmbH Augsburger Pumpen und Anlagen